Gemeinsam sind wir stärker! Die aktion ./. arbeitsunrecht unterstützt Beschäftigte, Betriebsräte und Gewerkschafter:innen gegen Union Busting. Unsere Arbeit wirkt. ► Wirken Sie mit!
Werden Sie jetzt Fördermitglied!

TikTok

Aus UnionBustingWiki
Version vom 25. Juli 2022, 18:08 Uhr von KH2021 (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Infobox Unternehmen | Name = TikTok Deutschland | Logo = rahmenlos|250px|Logo | Unternehmensform = …“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
TikTok Deutschland

Logo

Rechtsform GmbH
Sitz Niederlande
Mitarbeiterzahl Weltweit 10.000, Berlin 200
Branche Videoportal
Website www.tiktok.com

Stand: 2022-07-25

Foot Locker ist der weltweit führende Anbieter von Einzelhandelsverkäufen im Bereich Sportartikel.

Die Kette betreibt rund 2500 Geschäfte in 23 Ländern, davon ungefähr 85 in Deutschland. Weltweit Arbeiten mehr als 15.000 Menschen für Foot Locker und erwirtschaften einen Umsatz von rund 7,9 Milliarden Dollar.

Der Firmensitz der Foot Locker Europe B.V. ist in den Niederlanden.

Union Busting bei TikTok

2018 kündigte Foot Locker den Initiator einer Betriebsratsgründung

2019 ging Foot Locker mit einer ganzen Kette von Kündigungen gegen eine engagierte Betriebsratsvorsitzende in Düsseldorf los[1] und kündigte dem stellvertretenden Gesamtbetriebsratsvorsitzenden.

2020 behinderte Foot Locker die Betriebsratswahl in Berlin.[2]

2021 kündigte Foot Locker einem weiteren Gesamtbetriebsratsmitglied und drei Beschäftigten, die sich mit einer Beschwerde über eine aggressive Führungskraft an den Gesamtbetriebsrat gewandt hatten.

Union Busting Methoden

  • Konstruierte Kündigungen: Die Geschäftsführung kündigt immer wieder Betriebsratsmitgliedern. Dazu nutzt sie konstruierte Kündigungen wie vermeintlich falsch abgerechnete Stunden als Vorwand.
  • Gehaltskürzungen: Um die Betriebsratsmitglieder mürbe zu machen und in Existenzangst zu bringen, kürzt Foot Locker willkürlich die Gehälter der Betriebsratsmitglieder

Union Buster auf Unternehmensseite

Das Mandat für die Behinderung der Betriebsratsarbeit bei Foot Locker hat Rechtsanwalt Matthias Köhler von der Kanzlei Baker & McKenzie Partnerschaft von Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern mbB in Berlin, inne. Im Auftrag des Foot Locker-Managements trat er 2019 bereits eine ganze Kette von Kündigungen gegen eine engagierte Betriebsratsvorsitzende in Düsseldorf los und war auch 2020 an der Behinderung der Betriebsratswahl in Berlin beteiligt.

Einzelnachweise / Quellen

  1. Kevin Hoffmann: Foot Locker: Kündigungswelle gegen Betriebsratsvorsitzende, {{{websiteTitle}}}, 2019-11-04, https://arbeitsunrecht.de/foot-locker-kuendigung-des-betriebsrats/
  2. Jessica Reisner: Foot Locker: Behinderung von Betriebsratswahlen für Region Berlin, {{{websiteTitle}}}, 2020-11-20, https://arbeitsunrecht.de/foot-locker-behinderung-betriebsratswahl-berlin/