FREITAG13 logo schwarz.png


Aktionstag #Freitag13: Flaschenpost, Lieferando oder Gorillas?

Wer hat am 13.8.2021 Ärger verdient? > Hier geht's zum Online-Voting!
FREITAG13 logo schwarz.png


Aktionstag #Freitag13: Flaschenpost, Lieferando oder Gorillas?

Wer hat am 13.8.2021 Ärger verdient? > Hier geht's zum Online-Voting!

Schreiner + Partner

Aus UnionBustingWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schreiner + Partner

Schreenshot Webseite www.rae-schreiner.de, 3.12.2020

Der Seeadler, Wappentier der USA, begleitet den Webauftritt der Kanzlei seit Jahren. Die Botschaft an das Unternehmerlager: Schreiner + Partner beobachten mit scharfem Blick und stürzen sich mit tödlicher Präzision auf ihre Opfer.

Rechtsform GbR
Sitz Attendorn
Leitung Dirk Schreiner, Britta Heilf, Tore Raulfs (Partner)
Mitarbeiterzahl 18 Rechtsanwälte
Branche Arbeitsrecht
Website www.rae-schreiner.de

Stand: 3.12.2020

Die Anwaltskanzlei Dirk Schreiner + Partner ist auf "Arbeitsrecht für Arbeitgeber" spezialisiert. Sie gilt als der "der eindeutige Marktführer im Segment der explizit und offen als Betriebsrats- und Gewerkschaftsfeinde auftretenden Anwälte und Berater."[1]

Schreiner + Partner betreibt neben dem Stammsitz in Attendorn (Sauerland) Büros in: Dresden, Hamburg, Karlsruhe, Köln, München.[2]

Fälle

Schreiner + Partner hatte Mandate folgender Unternehmen inne: aktiv Gebäudereinigung (Kamp-Lintfort), Borbet (Solingen, RA Britta Heilf),[3][4] Borregaard (Karlsruhe), Flughafen Hannover, Halle Münsterland, HatiCon, KiK Zentrallager (Bönen), Layher, MM Packaging, Wohnwelt Pallen (Würselen).

Hohe Dunkelziffer

Angesichts der großen Zahl von 18 Anwälten, die bei Schreiner + Partner beschäftigt sind, intensiven Schulungstätigkeiten und insgesamt 6 Niederlassungen ist von einer sehr großen Dunkelziffer an Union Busting-Mandaten auszugehen.

Methoden

Personen

Neben den drei Partnern Dirk Schreiner, Britta Heilf, Tore Raulfs arbeiten folgende Rechtsanwälte für Schreiner + Partner (Stand: 3.12.2020): Mirja Ammermann, Thomas Asch, Volker Flach, Susanne Hable, Jane Hohmann, Claudia Kröger, Bianca Maiworm, Oliver Möller, Steffen Meyke, Daniel Quast, Frauke Singbeil, Felix Vogeley, Markus Vogt, Dominic Wallenstein, Markus Weron.[5]

Netzwerk

Agenda-Cutting: WMP

Im Zusammenhang mit gezielter Betriebsratsbekämpfung und Tarifvermeidung am Kik-Zentrallager in Bönen wurde die PR-Agenur WMP aktiv, um negative Presse und die Erwähnung der Kanzlei Schreiner + Partner (z.B. im ZDF) zu unterbinden.

Zitate

Einzelnachweise

  1. Elmar Wigand / Werner Rügemer: Die Fertigmacher. Arbeitsunrecht und professionelle Gewerkschaftsbekämpfung, PRV Köln, 2017. S. 96-99.
  2. Webseite Dr. Schreiner + Partner | Standorte | Übersicht, https://www.rae-schreiner.de/standorte/uebersicht/, abgerufen: 4.12.2020.
  3. Jessica Reisner: Borbet: Schreiner + Partner gegen Betriebsrat und IG Metall, Arbeitsunrecht in Deutschland, 31.1.2019.
  4. Kevin Hoffmann: Landesarbeitsgericht bestätigt Betriebsratsauflösung bei Borbet, Arbeitsunrecht in Deutschland, 4.8.2020.
  5. Webseite Schreiner + Partner: Anwälte, https://www.rae-schreiner.de/anwaelte/finden-sie-ihren-anwalt/, abgerufen 4.12.2020